Icon / Titel / Design / Designerin

Traumkind

Hallo Leute,

 Der Grund, warum ich momentan eher wieder weniger blogge, ist, dass ich in einem Forum bin. Ja, ich habe mich mal wieder getraut und mich angemeldet. Ich bin dort eigentlich ziemlich viel online und fühle mich dort sehr wohl, auch wenn wir noch nicht viele aktive User sind.

Mich würde es tierisch freuen, wenn ihr mal bei uns vorbeiguckt und vielleicht gefällt's euch dort ja und ihr meldet euch an?! Ich weiß ja, dass unter meinen Lesern sehr viele schreibfreudige, kontaktfreudige Personen sind. Und Forum ist eben doch etwas persönlicher, als Blog. Und mir fehlte der Austausch hier einfach zu sehr.

--> Traumland

Wie gesagt, wir stehen noch recht am "Anfang" (obwohl das Forum schon eine längere Geschichte hat) und man findet gut rein. Ich bin sehr froh, in noch eine so junge Forengemeinde reinzukommen, weil man ja doch oftmals auf relativ große Foren mit vielen aktiven Usern trifft und man schnell den Überblick verliert.

Naja, meine Angst ist jetzt einfach nur, dass das Forum stirbt.
Ich werde aber auch weiterhin hier von mir hören lassen. In dem Forum führe ich jedoch noch kein Tagebuch.

 

Letzte Woche

Letzte Woche hatte ich Besuch von einem Freund aus Deutschland. Ich finde Besuch immer unglaublich anstregend. Ich weiß nicht, irgendwas war anders mit mir. ich war total gereizt und hab ihn oftmals blöd angemacht. Und heimlich gebrochen habe ich auch. Vielleicht hat es mich etwas verstört, dass ich mich nicht mehr so zurückziehen konnte, wie ich es gewohnt war.

Gestern Nacht habe ich dann meinen Kopf zugedröhnt mit Reportagen über Magersucht und Bulimie und habe mir mal angeguckt, wie es in solchen Kliniken aussieht. Ich hab' ja gar keine Ahnung von soetwas. Ich bin echt erschrocken. Die Mädchen werden dort behandelt wie Krankheiten und nicht wie Menschen! Und die scheuen sich ja auch nicht, Medikamente zu geben, anstatt das anders zu Therapieren. >:-(

Weil ich so geflasht von gestern bin, habe ich heute noch nichts gegessen. Eigentlich wollte ich ja soetwas nicht mehr machen... ich weiß nicht... auf jeden Fall trinke ich heute noch mein Proteinshake nach dem joggen.
Das Forum und die Videos haben mich so mitgerissen, dass einfach mal Bock auf "unvernümpftig" habe. Ich will wieder an meine Grenzen gehen. Das tut mir gut. Ich kann das nicht erklären, ohne dass es scheiße klingt - sorry.

Ich glaube, ich kann es wirklich schaffen, die Bulimie zu besiegen. Ich kann alles - wenn ich nur will. Und momentan fühle ich mich einfach sehr danach, wenig zu essen und nicht die "Kontrolle" zu verlieren. Die Kontrolle zu verlieren bedeutet für mich bulimisch zu sein. Versteht ihr, was ich meine?
Ich habe es die letzten Wochen mit diäten versucht. Habe mir eine Menge an Wissen angeeignet und werde es auch nutzen. Ich kann nur nicht diesen Plänen folgen. Das ist mir einfach zuviel essen. Zuviel, was ich nicht gewohnt bin und zuvieles, das mir unangenehm ist, zu essen. Auch wenn es nach der jeweiligen Diät als "sicheres Essen" gilt... Dabei mag ich, vieles zu essen - wenn ich's danach wieder loswerde. Aber dieses Verhalten will ich ändern.

Wie ihr merkt bin ich selber sehr verwirrt >.<
Ich melde mich bald wieder!

31.5.11 16:48
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Freya / Website (3.6.11 18:07)
Hey nothin'!
Freut mich, dass du ein Forum gefunden hast, in dem du dich wohl fühlst.
Pass auf dicha uf, bei dem Nichtessen, okay?
"ICH KANN ALLES - WENN ICH NUR WILL" vergiss diesen Satz bloß nicht! DU schaffst es! ;-)
Alles Liebe,
~Freya


Bambi / Website (6.7.11 19:50)
Hi süße
Klar besiegst du deine Mia und du wirst nie niemehr kotzen müssen =D Ich glaube an dich =D

Ich werde jetzt gleich mal in das Forum reinschauen und mich vllt. anmelden weil suche auch ein Forum und du hast recht wenn da zuviele member sind is das schwierig und irgendwann auch sehr unpersönlich ><

LG =D und meld dich
Bambi <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de